10 Freispiele

10 Freispiele

Wenn es um Freispiele an Spielautomaten geht, dann denken die meisten Casinospieler an die FreeSpins, die sie während des Game Plays gewinnen können. Denn das ist ja der Normalfall an einem Slot. Sie haben häufig ein Freispiel oder Bonus Feature, das mit einem Scatter ausgelöst wird. Es werden dann 10, 15 oder auch mehr Freispielrunden verschenkt. Innerhalb eines solchen Features gelten besondere Regeln, mit denen die Gewinnchancen erhöht werden können: Das können Multipliers oder auch Sticky Wilds sein.

Aber es gibt auch 10 Freiespiele als kostenlosen Bonus, ohne dass man dafür zuerst an einem Slot spielen muss. Die kostenlosen Spins bekommt man direkt nach einer Registrierung auf einem Glücksspielportal, das solche als Willkommensgeschenk für neue Casinospieler anbietet.

Sobald die Gratis Freispiele aufgebraucht sind, kostet jeder Dreh wieder das Geld, das auf dem Casinokonto verfügbar ist. Wenn Gewinne mit den 10 Freispielen erzielt wurden und ausgezahlt werden sollen, so sind vorher allerdings noch die Bonusbedingungen zu erfüllen.

10 Freispiele in Online Casinos einsetzen

Nachdem sich ein neuer Casinospieler registriert hat, werden ihm automatisch die Casino 10 Freispiele ohne Einzahlung gutgeschrieben. Danach kann man das Slotangebot des Online Casinos risikolos kennenlernen und testen.

  • Vor dem Game Play mit Freispielen sollte man alle Regeln der vom Anbieter bestimmten Bonusbedingungen studieren. Man kann sie in den AGBs des Anbieters finden.

Danach ruft man sein Casinokonto auf und klickt auf den speziellen Bonusbereich, über das jedes Online Casino verfügt. Allerdings ist es häufig auch ausreichend, direkt den entsprechenden Slot zum Spielen aufzurufen, für den die Freispiele gutgeschrieben wurden.

Die Freispiele sind vom Anbieter meistens für bekannte und beliebte Top Slots wie beispielsweise Starburst oder Book of Dead. 10 Freispiele ohne Einzahlung können aber auch für viele andere beliebte Slots angeboten werden – mit einer Ausnahme von Jackpot Slots.

Letztendlich dienen die FreeSpins dazu, dass neue Spieler das Glücksspielportal ohne eigenes finanzielles Risiko unter realen Bedingungen kennenlernen können. Zu diesem Bonusangebot zählen aber nicht nur Freispiele für neue Spieler, sondern auch Boni für die Stammspieler wie etwa ein CashBack-Bonus oder ein Reload-Bonus, das Treue- und VIP-Programm sowie der Willkommensbonus, der meistens die Ersteinzahlung verdoppelt.

Die Bonusbedingungen für 10 Freispiele

Grundsätzlich sind Boni und Freispiele stets an die vorgeschriebenen Bonusbedingungen gebunden. Sie können sehr unterschiedlich ausfallen und es ist immer abhängig vom Anbieter. Auf jeden Fall werden die erzielten Gewinne erst ausgezahlt, wenn die Bonus- bzw. Umsatzbedingungen erfüllt sind.

Wichtig ist hierbei nur, dass man sich diese als Spieler genau anschaut und durchliest. Finden kann man die Bonusbedingungen in den AGBs der Online Casinos – meistens auf der unteren Webseite. Wenn die Bedingungen leicht verständlich erklärt und transparent aufgestellt sind, kann das seriöse Angebot angenommen werden.

  • Aber es gilt auf folgendes zu achten:

Wie oft muss Bonus- bzw. Gewinnbetrag umgesetzt werden? Bei 10 Freispielen ohne Einzahlung fallen die Umsatzvorgaben häufig höher aus als bei einem Ersteinzahlungsbonus.

Die Bonusbedingungen müssen stets in einem gewissen Zeitfenster erfüllt werden, ansonsten verfällt der Bonus bzw. verfallen die 10 Freispiele. Je nach Anbieter kann der Zeitraum zwischen 7 und 30 Tagen betragen. Bei 10 Freispielen limitieren die Anbieter die Gewinngrenze. Sie liegt meistens zwischen 50 und 100 Euro.