50 Freispiele

50 Freispiele

Die meisten Menschen freuen sich über Geschenke. Deshalb sind großzügige 50 Freispiele ohne Einzahlung für die allermeisten Spieler ein gern gesehenes Bonusgeschenk und eine optimale Gelegenheit, um echte Gewinne zu generieren. Mit einem derartigen Freispiel Bonus werben die meisten Online Casinos, um neue Spieler anzulocken. Die Vorteile von 50 Freispielen liegen auf der Hand:

Vorteile 50 Freispiele

  • kostenloses Spielen ohne Risiko
  • Freispiele ohne Einzahlung werden sofort gutgeschrieben
  • Echtgeldgewinne generieren
  • die Slots eines Anbieters kennenlernen
  • unterschiedliche Strategien ausprobieren
  • neue Spiele und Features kennenlernen

Nachteile 50 Freispiele

  • haben meist nur eine kurze Gültigkeit
  • manchmal wird vor der Gewinnauszahlung eine Einzahlung verlangt
  • keine freie Wahl der Slots

So klappt es mit 50 Freispielen ohne Einzahlung

Die 50 Freispiele ohne Einzahlung kann sich jeder auf ganz unterschiedliche Art abholen: Entweder als Teil eines Willkommensbonus, als VIP Spieler im Rahmen eines Treueprogramms, für die einfache Registrierung oder als Gewinn bei Turnieren und Wettbewerben auf der jeweiligen Glücksspielplattform.

Aktuell gibt es jede Menge Freispielangebote. All diese großzügigen Offerten sind für neue Spieler geschaffen, um sie in die Online Casinos zu locken, damit sie Stammspieler werden. Für die meisten Angebote muss man sich mit einem Anmeldeformular lediglich registrieren, was nur wenige Minuten in Anspruch nimmt und recht einfach ist:

  • Zuerst sucht man sich ein optimales Freispielangebot in einem der vielen Online Casinos aus.
  • Dann öffnet man die Webseite, klickt auf den Registrieren Button und meldet sich mit den persönlichen Daten und E-Mail-Adresse an.
  • Im Anschluss aktiviert man sein Casinokonto mit dem Aktivierungslink, der per Mail oder auf das Handy gesendet wird.
  • Jetzt ist das Konto erstellt, die 50 Freiespiele ohne Einzahlung erscheinen direkt im Konto und können direkt gestartet werden.

Bonusbedingungen

Auch Freispiele sind – wie alle Boni – an Bonusbedingungen geknüpft. Wer 50 Freispiele ohne Einzahlung nutzen möchte, muss immer Bonusgeld ein- bzw. umsetzen. Bis zur Erfüllung der Umsatzbedingungen kann keine Gewinnauszahlung vorgenommen werden. Bei 50 Freispielen ohne Einzahlung fallen die Bedingungen etwas strenger aus, denn sie unterliegen meistens einer 50-maligen Umsetzung.

Beispiel: Wer mit Freispielen 10 Euro gewonnen hat, muss insgesamt 10 x 50 = 500 Euro beim Anbieter mit Spielen umsetzen, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Danach steht der Auszahlung des Restguthabens nichts mehr im Weg.

  • Die detaillierten Richtlinien für die Bonusbedingungen findet man immer in den Anbieter ABGs auf dessen Webseite.

Es ist durchaus empfehlenswert, sich immer stets vor der Annahme eines Bonus bzw. vor Annahme der Casino 50 Freispiele ohne Einzahlung zuerst die AGBs anzusehen.

Häufig kann man den Fortschritt der Einsätze im Casinokonto verfolgen. Beachtet werden sollte auch das maximale Einsatzlimit, das die Anbieter festlegen und das nicht überschritten werden sollte.

Maximaler Auszahlungsbetrag

Zu den Bonusbedingungen gehört unter anderem auch der maximale Gewinnauszahlungsbetrag, den der jeweilige Anbieter festlegt. So gut wie alle Anbieter limitieren ihre Freispielgeschenke mit einem maximalen Auszahlungsbetrag. Man kann sich nämlich dann nicht mehr als einen bestimmten Geldbetrag auszahlen lassen, während man mit Freispielen ohne Einzahlung spielt. Generell wird der maximale Auszahlungsbetrag von den Online Casinos auf 100 Euro festgelegt.