60 Freispiele

60 Freispiele

Alle Online Casinos bieten neuen Spielern einen Bonus als Einstiegshilfe bzw. als Startkapital in die Welt der Glücksspiele. So werden auch ganze 60 Freispiele ohne Einzahlung angeboten, mit denen der Spieler animiert werden soll, sich im jeweiligen Online Casino zu registrieren.

Und das ist auch gut so. Denn mit einer Registrierung gibt man als Spieler dem Online Casino seine Daten bekannt, was dem Anbieter 60 Freispiele wert sind. Sie können meistens auf besonders beliebten Spielautomaten gratis verwendet werden und es lässt sich sogar mit Freispielen echtes Geld gewinnen. Doch noch wichtiger ist dem Online Casino, dass er dem neuen Spieler nun spezielle Bonusangebote für eine erste Einzahlung zusenden kann. Das ist für jeden Spieler ein weiterer großer Vorteil, denn mit Bonusgeld kann das Startkapital zum Spielen gesteigert werden.

Vorteile von 60 Freispielen ohne Einzahlung

  • beste Möglichkeit, um ein neues Online Casino und neue Spiele zu entdecken
  • kostenlos und ohne Risiko viele Game Plays genießen
  • Chancen auf echte Geldgewinne ohne eigenes Geld zu investieren

Wofür gibt es 60 Freispiele ohne Einzahlung?

Jeder Casinospieler möchte gerne gratis in einem neuen Online Casino mit seinem Game Play beginnen. Das wissen auch die Casinobetreiber und schaffen eine Win-Win-Situation. Sie bieten Bonusgelder und Freispiele für neue Spieler, mit denen sie echte Gewinne generieren können und hoffen darauf, dass der Spieler früher oder später eine Einzahlung macht und Stammspieler wird. Manchmal sind 60 Freispiele auch mit einer Einzahlung gekoppelt, das ist aber eher selten.

Freispiele werden in der Regel vergeben

  • nach einer ersten Registrierung oder nach einer ersten Einzahlung
  • im Rahmen eines Willkommensbonus
  • für Stammspieler als Belohnung innerhalb eines VIP Treueprogramms
  • als Gewinn nach einem Slot-Turnier
  • als Promotion für neue Spielautomaten

Bedingungen für 60 Freispiele ohne Einzahlung

Die erste Voraussetzung für den Erhalt von Freispielen ist das Ausfüllen des Anmeldeformulars mit seinen persönlichen Daten. Auf diesem Formular sollte man immer zustimmen, dass das Online Casino E-Mails und Angebote senden darf. Nach der Anmeldung werden die Freispiele direkt dem neuen Casinokonto gutgeschrieben und können genutzt werden.

Die expliziten Bonusbedingungen für die 60 Freiespiele ohne Einzahlung sind detailliert in den AGBs des jeweiligen Anbieters erklärt und können dort nachgelesen werden. Den oftmals schreibt ein Online Casino vor, an welchen Slots die Freispiele verwendet werden können und dass vor einer ersten Gewinnauszahlung alle Bedingungen erfüllt sein müssen. Das bedeutet, dass Freispielgewinne erst einige Male erneut eingesetzt werden müssen und wie folgt beispielsweise gewertet werden: zu 100 Prozent die Spielautomaten, zu 70 Prozent die Video Poker Slots und zu 10 oder mehr Prozent Tisch- und Kartenspiele (falls diese überhaupt zugelassen sind). Der Umsatzfaktor bei Casino 60 Freispielen ohne Einzahlung variiert und kann streng ausfallen: Er liegt meistens zwischen 50 und 60 Mal – also der Freispielgewinn muss vor Auszahlung zwischen 50 und 60 Mal mit Spielen umgesetzt werden.

100 Prozent werden beim Freispielen nur gewertet, wenn man die Freispiele an Spielautomaten verwendet und zwar nur an jenen, die vom Online Casino bestimmt wurden. Die genaue Auflistung findet man in den Bonusbedingungen (AGBs). Festgelegt vom Anbieter sind auch Einsatzhöhe pro Spins sowie die maximale Auszahlungssumme – meistens 100 Euro.